Bestellung Plexihauben für RF3, RF4

Aus gegebenem Anlass müssen wir Haubenrohlinge für den Einsitzer produzieren lassen. Wer also eine neue Haube für seine RF3 oder RF4 braucht, für den direkten Einbau oder als Vorrat, sollte sich bei mir bis spätestens Mitte August 2016 melden. Der Liefertermin ist für September geplant.

Ich möchte betonen: Wenn eine Haube plötzlich kaputt geht, wie im aktuellen Fall, ist die Flugsaison de Facto zu Ende!

20.7.2016 | Patrick Faucheron | p.faucheron@web.de

RF3 RF4 Fahrwerksüberholung / Main L Gear Overhaul / Revision du Train Principal

Hallo aus Mainz. (von Peter Doelle)

Hier ein kleiner Überblick was zu ändern ist bzw. wie man auf 20 Arbeitsstunden für eine komplette Überholung kommt.

Alte Gabel zerlegen und Teile reinigen. Problem: Die Schrauben Gabel-Torsionsrohr sind verschraubt. Die Schrauben die ich vorfand, waren durch Körnerschläge gesichert. Sie waren nicht zu öffnen. Also her mit der Flex und das ganze ganz vorsichtig auftrennen. Alte Schrauben herausfummeln und das Torsionsrohr rausziehen, geht sehr einfach ohne 15 Tonnen- Presse. Bis hierher waren 6 Stunden draufgegangen.

Neue Gabel einbauen, bzw., vorher anpassen.

An dem eigentlichen Gußteil muß nichts geändert werden, absolut perfekt. Auch wenn da keine Garantie drauf ist Jochen,die Gabel macht einen sehr vernünftigen Eindruck. Die Gabel die T. Breitenbach hatte, war oder ist aus V2A-Stahl geschweißt. Das Material ist sehr Zäh aber auch sehr weich. Das Ding ist krumm und schief.

Jedoch: Am oberen Ende, da wo die große Bohrung ist, müssen die Ecken ca. 2cm abgerundet werden. Die Bohrungen müssen Teilweise nachgearbeitet werden. ( Dort wo die kleine Gabel verschraubt wird ) Ich hatte Glück, ich habe eine verstellbare Reibahle um die Bohrung von 12 auf 12,3 aufzubohren.

Bis die Neue Gabel einwandfrei paßte waren nochmal 5 Stunden vergangen.

Ein Fahrwerk wird selten gewartet und muß einiges ertragen können. Ich entschloß mich dazu, alle Stahlteile verzinken zu lassen. Über den Luxus kann man streiten, ich halte es für sinnvoll. Verzinkt und gelb cromatiert hat einen hervorragenden Rostschutz. Die Alten Teile waren alle Lackiert und teilweise angerostet.

Alle Teile entlacken und entrosten, zum verzinken geben und wieder holen 3 Stunden

Die Gabeln entfetten, abkleben, Grundieren (ALU) und gelb (war Kundenwunsch) lackieren 2 Stunden

Neue Halteschrauben ( Nasenschraube DIN 604 ) besorgt. 1 Stunde. Die alten Schrauben könnt Ihr auf den Bildern sehen.

Normalerweise hätte das Fahrwerk auch einfach rausfallen können. Thomas hätte echt Arbeit gespart.

Fahrwerk zusammenbauen, alle beweglichen Teile fetten, die Einrastungen der Verriegelung nochmals nacharbeiten, alle Schrauben und Bolzen mit Splinten oder Sicherungsdraht sichern, Funktionsprobe durchführen und dann…

dann waren schon wieder fast 3 Stunden vorbei. und dann………

dann war da noch eine Felge mit Bremse. Ebenso in desolatem Zustand. Die Schraube, die die Bremse auf verdrehen sichert, ( Bild anbei ) war abgebrochen, das Gewinde in der Bremsnabe war ausgerissen. Im Internet recherchiert, ob es so ein Ding irgendwo gibt, bei Tost angerufen, negativ, nicht zu bekommen.

Also: An die Drehbank und so ein Ding selbst gemacht. Auch hier alles entfettet, lackiert, noch ein neuen Reifen montiert, eingebaut und na ja, das Fahrwerk war endlich fertig. Dafür sind nochmal 3 Stunden draufgegangen.

Das ganze gut verpackt und ab zur Post. Die nimmt das Päckchen nicht, weil die Post nur bis 20 Kg befördert.

21 Kilo hatte das Packet. Also wieder ins Auto damit und zu German Parcel gefahren. Endlich, das Fahrwerk ist auf dem Weg in den hohen Norden zu Thomas B. Wieder zu Hause waren ja schon wieder 1,5 Stunden vergangen.

Wie die Zeit vergeht………..

Gruß Peter Doelle ( Mainz)


Anmerkung:

Für diese Arbeit hat der Auftraggeber, RF3 Bestizer, keine 900 Euros, inkl. Versandkosten und gesetzl. Mehrwertsteuer gezahlt.

Ich habe gehört, daß man „woanders“, irgendwo in der Eifel – da wo es gelegentlich Ersatzgabeln gibt – dafür 3000 Euros zahlen muss !

Man muss es nur wissen !

Papa Fox / Speyer