Rund um die Ostsee (29.6 bis 5.7.2019)

5 CFI Mannschaften  unter der Führung  von Anatol Roth hatten sich  vorgenommen bis in den Norden  von Norwegen zu  fliegen. Wetter Gott entschied jedoch anders. Die  Manschaften traffen sich  am Samstag in Oehna  (EDBO) Home Base von Michael bei  Berlin. Norwegen  war  die ganze Woche nicht fliegbar, also  entschied man sich kurzfristig  für eine Umrundung der Ostsee. Die Prognosen  waren  aber  allerdings  nicht die Besten  aber  es gab  keine Alternartive. Auch Südeuropa war aufgrund  einer Hitzewelle  kein Traumziel.

Der Flug  über Polen mit Zwischenlandung in Plock/EPPL  und Litauen mit Übernachtung in Pociunai/EYPR bis Riga /EVRS in Lettland  verlief  bestens.  Der weitere Flug nach Finland via Turku /EFTU und Schweden / ESSE  erwies sich  ein junglieren mit dem Wetter, immer auf der Lauer eines fliegbaren Fensters für einen weiteren  Flugabschnitt. Interessant  war  der Überflug der Nordstream 2 Verlege-Armada zwischen Estland und Finnland.

Schliesslich lief  alles bestens  und am Freitag den 5. Juli konnten wir alle von Südschweden bis nach Hause kommen, bevor das Wetterfenster hinter uns endgültig zugemacht hatte.  3 Tage lang  ein Westwind  mit 20-25 Knoten, das war Luftsport total besonders  bei Start und Landung ! Zum Glück lief  alles gut !

Das war ein spannender Flug, eine Tag für Tag gelungene Improvisation unter der perfekten Führung und Organisation  von  Anatol Roth und Melanie.

Patrick   7.7.2019

Querung der Ostsee  zwischen  Turku / Finland  bis Stockhom

 

 

 

Überflug von Bromma ( International ) Stockholm

Oben Ankunft in Stockholm-  Sky Edebi, unser Ziel  direkt hinter einem  Schauer.

Anatol und Melanie, unser Führungsteam

 

 

Nordstream 2 , die Verlege-Armada